Wer sagt denn, dass man als Pärchen nichts mehr zu lachen hat? – Die „Valentinseskalation“ im Kulturrestaurant Dicke Paula in Tegel beweist das Gegenteil

Valentinstag im Kulturrestaurant Dicke Paula in Tegel

Kulturrestaurant Dicke Paula – Schon klar, in Berlin gibt es 52,4 Prozent Ein-Personen-Haushalte, aber muss man deshalb als „gebundener“ auf Spaß verzichten? Never! Das Kulturrestaurant Dicke Paula in Tegel, hat den Kampf gegen die zunehmende Isolation von Paaren, egal ob verliebt, verlobt oder verheiratet aufgenommen und extra einen Abend nur für sie ins Programm genommen. Nun weiß der verpaarte Mitmensch endlich was er an diesem Tag machen kann, ohne aufzufallen.

Begleitet von einem 4-Gänge Menü mit Gänseleber, Lachsröschen, Tomatensüppchen, Entrecôte, Hähnchenbrust und Mousse au Chocolat an Vanilleeis, gab es an diesem Abend ein Programm das sich ausschließlich um das Thema Liebe und die Zweisamkeit drehte. Also genau das richtige für Eve und den ALTAMANN. Und weil die Liebe eben nicht nur den Magen geht, sondern auch durch die Ohren, wurde von den Betreibern der Dicken Paula, Gina & Hans, ausgesuchtes Liedgut vorgetragen und von Craig Lees an den Keyboards mit international bekannten Lovesongs zwischendurch veredelt.

Die heiligen drei Könige verspäten sich – ABC wiederbeleben! – Ein kleines Klubkonzert mit Wohnzimmeratmosphäre, mit Jens Syllwasschy, HarryCan, Die Zoologen und Andi Valandi & Band

Im ABC - Die heiligen drei Könige verspäten sich

Die heiligen drei Könige verspäten sich – mit HarryCan, Jens Syllwasschy, Die Zoologen und Andi Valandi & Band.

Jeder der vier Slots hatte etwa eine dreiviertel Stunde Zeit um sich dem Publikum zu präsentieren. Während Jens Syllwasschy und Harry Can die Herzen der Freunde des poetisch vorgetragenen Liedguts höher schlagen ließen und die Zuhörer mit eigenem Songmaterial zum mitsingen und mitmachen animierten, sorgten die Zoologen mit ihrer bekannt forschen Vorgehensweise im Anschluss für gesteigerte Feierlaune.

Véronique Gayot & Band in der Hafenbar Tegel, Berlin – Live Videos bei » » Kanal A – Der ALTAMANN Kanal

Véronique Gayot Videoankündigung

Véronique Gayot & Band – Der ALTAMANN durfte die Songs des Abends mitschneiden. Nun sind sie auf dem »» Kanal A – Der ALTAMANN Kanal «« bei YouTube zu sehen.

Wer den Auftritt der französischen Blueslady No.1 nicht live genießen konnte, hat jetzt die Möglichkeit das zumindest im Videoformat nachzuholen.

Hanno Bruhn macht ernst! – Am 10. Dezember 2023 hat er zum letzten Mal den „Blues im Gepäck“. Das letzte Konzert mit seiner „Gang“ in der Hafenbar Tegel.

Hanno Bruhn - Das letzte Konzert - Hafenbar Tegel Berlin

Hanno Bruhn – Nun ist es also wirklich so weit, Hanno Bruhn verabschiedet sich von seinen Fans, so die Ankündigung.

Eigentlich sollte der „Gig“ im Art Stalker schon der letzte gewesen sein, aber Hanno Bruhn legt noch einen drauf! Ganz so einfach ist wohl nicht für ihn, nach 50 Jahren im Rampenlicht, sein letztes Konzert zu geben und dann die „Blueser-Rente“ einzuläuten.

Das AUSZEIT-TRIO spielte ihr deutschsprachiges Mixprogramm im Kulturrestaurant Dicke Paula in Tegel

AUSZEIT im Kulturrestaurant Dicke Paula, Tegel

AUSZEIT-TRIO – An diesem Abend traten AUSZEIT vor das gespannte Publikum und brachten die Gäste des Abends ohne viel Probleme dazu, im Anschluss an ein leckeres Essen diverse „Verdauungstänzchen“ auf’s Parkett zu legen. Aber auch beim einfachen Sitz-Pogo in den Tanzpausen, waren zwischendurch alle Arme oben. Denn was AUSZEIT vortrug machte richtig Spaß!

Kaz Hawkins mit – Until We Meet Again – für GRAMMY®nominiert

Kaz Hawkins Grammy

Kaz Hawkins – Eve und der ALTAMANN freuen sich riesig für Kaz Hawkins, über die diesjährige GRAMMY® Nominierung ihres Albums – Until We Meet Again – zur Wahl des besten Americana Albums 2023!

Wenn es irgendwer wirklich verdient hat, dann ist es diese unglaublich Sympathische Sängerin, die sich ihr Leben, mit Unterstützung durch ihre Musik, zurück geholt hat.

Your journey is far from over Kaz, your fans are by your side!

With Love from Berlin!

Das Norman Beaker Trio | Blues Hall of Fame Member gastiert am 13.10.2023 in der Hafenbar Tegel, Berlin – INTERVIEW +++ JETZT IM VORVERKAUF! +++

Norman Beaker in Berlin

Norman Beaker Trio | Blues Hall of Fame Member gastiert am 13.10.2023 in der Hafenbar Tegel, Berlin – Aus diesem Grund konnte der ALTAMANN, Norman Beaker noch ein paar kleine Fragen im Vorfeld des kommenden Konzertes stellen. Denn es interessiert ihn schon sehr, warum er so gern in diese Location zurückkehrt.

Gwyn Ashton | mojosoul-tour 2023 | +++ AB SOFORT IM VORVERKAUF! +++

Gwyn Ashton Mojosoul tour 24.10.23 Hafenbar Tegel

Gwyn Ashton – Bewaffnet mit einem Arsenal von sieben unterschiedlich gestimmten Gitarren, einem Schlagzeug, Mundharmonikas und Lofi-Mikrofonen predigt Ashton seine Art von Swamp-Rock-Boogie-Blues und Roots-Musik in der ganzen Welt. Im Rahmen seiner mojoblues-tour 2023, macht er am 24.10.2023 auch in der Hafenbar Tegel, Berlin einen Zwischenstopp. Für alle Freunde der Roots-Musik und des Swamp-Rock-Boogie-Blues ein Termin, den man unbedingt wahrnehmen sollte.

Artur Menezes (BRA) | Hafenbar Tegel, Berlin | +++ DER VORVERKAUF HAT BEGONNEN! +++

Artur Menezes Beitrag

Artur Menezes – Das GuitarPlayer Magazine listet ihn unter den „Top 25 der besten neuen Bluesgitarristen“ Weltweit und sagt über Artur Menezes:

„Der Brasilianer Artur Menezes hat in der Blues-Community großes Aufsehen erregt, seit er 2010 sein Debütalbum „Early to Marry“ veröffentlichte. Sein Spiel ist eine unverwechselbare Mischung aus feurigem, hart rockendem Blues bis hin zu schwungvollen Jazz-Grooves, zwischen denen er mühelos hin und her wechselt.