DocBaileys FuriosFastFackahs mit einem Heimspiel am 23.02.2024 in der Hafenbar Tegel

DocBaileys FurioFastFackahs Beitrag

DocBaileys FuriosFastFackahs – Ihre Auftritte versprechen immer eine abwechslungsreiche Angelegenheit zu werden, denn ihr Programm entsteht just direkt vor dem Gig und kann auch währenddessen noch ein ganz anderes Aussehen erhalten. Oder wie es der Bassist der Band Jürgen ´Jay` Dehmel ausdrückt: „Wir wissen nie wirklich, was – On Stage – passiert. DocBailey hat mindestens 30.000 Songs auf seiner Festplatte und wenn ihm eine Idee durch den Kopf rauscht, dann macht er das sofort. Da müssen Michael und ich ständig konzentriert sein und dann eingreifen, aber genau das gibt den Kick“.

Und so ist eben jedes Konzert ein Unikat. Einmal nur aus Texas Boogie und Rhythm & Blues bestehend und ein anderes Mal mit satten Blues-Rhythms und Rock´n`Roll frei nach Chuck Berry gewürzt. Immer aber ist es eine große Party für die, die vor Ort dabei sind.

Wenn Finnen musizieren – Los Bastardos Finlandesis schwangen den Hard-Rock-Hammer in der Hafenbar Tegel in Berlin

Los Bastardos Finlandesis In der Hafenbar Tegel Beitrag

Los Bastardos Finlandesis – Das war pure Power, die da von den vier Akteuren in die Arena gefeuert wurde und die Ohren ordentlich frei pustete. Kompromisslos und ohne Schnörkel, lieferten die „Bastardos“ eine Hard-Rock-Show vom feinsten ab. Mit El Taff Bastardo (Bass und Gesang) hat die Formation einen Frontmann am Start, der den ganzen Abend vorne weg geht und die richtige Stimme für diese Art von Musik mitbringt. Unterstützt wird er von Don Osmo und Young Gun, beide Gitarre und backing Vocals, die ohne Unterlass für einen kräftigen Grundsound (Osmo) und heftig schnelle Soli (Gun) sorgen, die reihenweise in den Songs untergebracht werden.

Stramme eineinhalb Stunden schossen Los Bastardos Finlandesis einen Song nach dem anderen ab und wussten nicht nur mit ihren eigenen Kompositionen wie „Viva“, „Today’s Rain, Tomorrow’s Whiskey“, „Hop On Your Harley“ oder dem herrlichen „Acapulco“ zu glänzen. Sie machten auch bei dem Hawkwind Evergreen „Silvermaschine“ eine hervorragende Figur und ihre Version des Motörhead Kaltstückes „Ace Of Spades“ als Zugabe, blies am Ende nicht nur den ALTAMANN weg. Da waren, wenn man sich so umsah alle am herum springen und ich meine wirklich alle.

Wer sagt denn, dass man als Pärchen nichts mehr zu lachen hat? – Die „Valentinseskalation“ im Kulturrestaurant Dicke Paula in Tegel beweist das Gegenteil

Valentinstag im Kulturrestaurant Dicke Paula in Tegel

Kulturrestaurant Dicke Paula – Schon klar, in Berlin gibt es 52,4 Prozent Ein-Personen-Haushalte, aber muss man deshalb als „gebundener“ auf Spaß verzichten? Never! Das Kulturrestaurant Dicke Paula in Tegel, hat den Kampf gegen die zunehmende Isolation von Paaren, egal ob verliebt, verlobt oder verheiratet aufgenommen und extra einen Abend nur für sie ins Programm genommen. Nun weiß der verpaarte Mitmensch endlich was er an diesem Tag machen kann, ohne aufzufallen.

Begleitet von einem 4-Gänge Menü mit Gänseleber, Lachsröschen, Tomatensüppchen, Entrecôte, Hähnchenbrust und Mousse au Chocolat an Vanilleeis, gab es an diesem Abend ein Programm das sich ausschließlich um das Thema Liebe und die Zweisamkeit drehte. Also genau das richtige für Eve und den ALTAMANN. Und weil die Liebe eben nicht nur den Magen geht, sondern auch durch die Ohren, wurde von den Betreibern der Dicken Paula, Gina & Hans, ausgesuchtes Liedgut vorgetragen und von Craig Lees an den Keyboards mit international bekannten Lovesongs zwischendurch veredelt.

Schon wach? Dann jetzt aufgepasst! +++ DIE NORDMÄNNER KOMMEN!!! +++ Los Bastardos Finlandeses (FIN) in der Hafenbar Tegel.

Los Bastardos Finlandeses 21.2.24 Hafenbar Tegel Beitrag

Los Bastardos Finlandeses (FIN) in der Hafenbar Tegel. Am Mittwoch den 21.02.2024 schwingen die Finnländer den Hard-Rock-Hammer. Als Support hat sich Mika Järvinen der ehemalige Frontmann der Finnländischen Hard-Rock Band Five Fifteen eingeklinkt.

Dieser Abend verspricht ordentlich was auf die Ohren! Und wer die Finnen kennt, weiß das auch der Spaß nicht zu kurz kommen wird.

ZuckerMaul im Konzert – Der Ausflug von Kreuzberg an den Tegeler See hat sich gelohnt

ZuckerMaul Beitrag

ZuckerMaul – Die Mitglieder der Formation ZuckerMaul aus Berlin beschreiben ihre Musik als genreübergreifend, weil man sich musikalisch nicht einschränken möchte, wie sie selbst sagen. Was damit gemeint ist, zeigten die vier aus Kreuzberg angereisten Musiker dem Publikum bei ihrem Konzert am 01.02.2024 auf der Bühne der Hafenbar Tegel und der geneigte Musikfan war nicht selten überrascht wenn er nach und nach mitbekam, was da so zusammengeführt wurde.

ZuckerMaul sind spannend und herausfordernd. Wenn man sich auf ihre Herangehensweise an die Musik einlässt, erlebt man einen intensiven Abend übervoll mit musikalischen Ideen. Sie ist nichts für Rockpuristen die durchgängig nur „die eine“ Spielart auf Konzerten bevorzugen.

Die heiligen drei Könige verspäten sich – ABC wiederbeleben! – Ein kleines Klubkonzert mit Wohnzimmeratmosphäre, mit Jens Syllwasschy, HarryCan, Die Zoologen und Andi Valandi & Band

Im ABC - Die heiligen drei Könige verspäten sich

Die heiligen drei Könige verspäten sich – mit HarryCan, Jens Syllwasschy, Die Zoologen und Andi Valandi & Band.

Jeder der vier Slots hatte etwa eine dreiviertel Stunde Zeit um sich dem Publikum zu präsentieren. Während Jens Syllwasschy und Harry Can die Herzen der Freunde des poetisch vorgetragenen Liedguts höher schlagen ließen und die Zuhörer mit eigenem Songmaterial zum mitsingen und mitmachen animierten, sorgten die Zoologen mit ihrer bekannt forschen Vorgehensweise im Anschluss für gesteigerte Feierlaune.

Das AUSZEIT-TRIO spielte ihr deutschsprachiges Mixprogramm im Kulturrestaurant Dicke Paula in Tegel

AUSZEIT im Kulturrestaurant Dicke Paula, Tegel

AUSZEIT-TRIO – An diesem Abend traten AUSZEIT vor das gespannte Publikum und brachten die Gäste des Abends ohne viel Probleme dazu, im Anschluss an ein leckeres Essen diverse „Verdauungstänzchen“ auf’s Parkett zu legen. Aber auch beim einfachen Sitz-Pogo in den Tanzpausen, waren zwischendurch alle Arme oben. Denn was AUSZEIT vortrug machte richtig Spaß!

Gwyn Ashton | mojosoul-tour 2023 | +++ AB SOFORT IM VORVERKAUF! +++

Gwyn Ashton Mojosoul tour 24.10.23 Hafenbar Tegel

Gwyn Ashton – Bewaffnet mit einem Arsenal von sieben unterschiedlich gestimmten Gitarren, einem Schlagzeug, Mundharmonikas und Lofi-Mikrofonen predigt Ashton seine Art von Swamp-Rock-Boogie-Blues und Roots-Musik in der ganzen Welt. Im Rahmen seiner mojoblues-tour 2023, macht er am 24.10.2023 auch in der Hafenbar Tegel, Berlin einen Zwischenstopp. Für alle Freunde der Roots-Musik und des Swamp-Rock-Boogie-Blues ein Termin, den man unbedingt wahrnehmen sollte.