Still Eighteen – Auftakt zur Revolution Tour 2024 am 18.01.2024 in der Hafenbar Tegel

Still Eighteen Beitrag - Hafenbar Tegel Berlin

Still Eighteen – Die dreiköpfige Band mit Karen (Schlagzeug), Samantha (Bass/Vocal) und Joey Ciotti (Gitarre, Piano, Vocal), machten dem Publikum mit ihrem dichten Sound, bei ihrem Berlin-Debut, von Beginn an mächtig Dampf.

Still Eighteen ließen in ihrem kurzweiligen, 90 Minuten dauernden Programm keinen Leerlauf zu und wussten auch mit den beiden, auf ihre Art modifizierten Versionen des Queen Hits – „Tie Your Mother Down“ und des Stones Juwels – „Satisfaction“ zu überzeugen.

Dehmel / Richter-Reichhelm – Am 22.12.2023 präsentierten Jürgen Dehmel und Mathis Richter-Reichhelm ihr Projekt Live in der Hafenbar Tegel, Berlin.

Videovorstellung Labenswerk Dehmel Richter-Reichhelm

Dehmel / Richter-Reichhelm – Im Rahmen eines Doppelkonzertes von ´Mathis & Band´ und´Swimming The Nile´ in der Originalbesetzung, kurz vor Heiligabend, wurde im ersten Teil des Abends zunächst das Projekt ´Dehmel / Richter-Reichhelm´, mit dem Debutalbum „LEBENSWERK“ vorgestellt. Kurzfristig angesetzt und deshalb eine zusätzliche Überraschung, für alle die sich auf das Konzert der beiden Mathis-Bands gefreut haben. Eine echte `Weltpremiere´!

„LEBENSWERK“ basiert auf der jahrelangen zusammenarbeit beider Musiker in verschiedenen Projekten und der gemeinsamen liebe zu komplexer Musik, vor allem zur Musik von Peter Gabriel.

Véronique Gayot & Band in der Hafenbar Tegel, Berlin – Live Videos bei » » Kanal A – Der ALTAMANN Kanal

Véronique Gayot Videoankündigung

Véronique Gayot & Band – Der ALTAMANN durfte die Songs des Abends mitschneiden. Nun sind sie auf dem »» Kanal A – Der ALTAMANN Kanal «« bei YouTube zu sehen.

Wer den Auftritt der französischen Blueslady No.1 nicht live genießen konnte, hat jetzt die Möglichkeit das zumindest im Videoformat nachzuholen.

SUKKAR räumt in der Hafenbar Tegel in Berlin richtig ab

Sukkar Beitrag

SUKKAR – ´SUKKAR´ spielen eine Mischung aus Rock´n´Roll, OI!/Punk, Pop, Rock, Alternative/Indie Rock und Funk, jedenfalls so in etwa. Das dürften zumindest die Einflüsse sein, aus der sich die Musik zusammensetzt, die da von der Bühne knallt.

Knallen ist übrigens ernst gemeint, denn zu den leisen und langsamen Bands in Berlin zählt´SUKKAR´ ganz gewiss nicht.

Dog Stringer schüttelte die Bar am Tegeler See richtig durch

Dog Stringer in der Hafenbar Tegel, Berlin

Dog Stringer zeigten den Gästen in der Hafenbar Tegel am Donnerstag den 30.11.2023 wo der ´Hammer´ ihrer Meinung nach hängen muss.

Deftiger Hard-Rock und Glamrock-Nummern die zu Evergreens wurden, bestimmten das Programm und machten ihren Auftritt zu einer abwechslungsreichen Rock´n´Roll – Party.

Terence Hansen (USA) kommt am 29.11.2023 in die Hafenbar Tegel – Musik auf der ´Crossed Double Neck Acoustic Guitar´ +++ JETZT IM VORVERKAUF! +++

Terence Hansen Hafenbar Tegel Beitrag

Terence Hansen – Sein Programm besteht aus eigenen Kompositionen, z.T. als rein akustische Version dargeboten und wie schon oben angedeutet, Cover einiger Klassiker der Musikgeschichte.

Er vermischt Blues, Jazz, Pop, Rock miteinander und macht seine Musik durch seine Spielweise, bei der er die Gitarre zwischenzeitlich auch wie ein Piano zu spielen scheint, zu einem opulenten Hörerlebnis. Ohne Zweifel wird dieses Konzert ein ´Zuhörerkonzert´!

Am gestrigen Abend tobte die extra für diesen Abend gegründete Formation FURIOS 80´s durch die Hafenbar Tegel – Warmspielen für den ´Scheinheiligen Abend 2023´

Furios 80s Hafenbar Tegel

FURIOS 80´s – Mit ihrem knackigen Rock- und Pop-Programm, bestehend aus Hits der 80er Jahre, sorgten sie am 18.11.2023 durchgehend für eine gut besuchte Tanzfläche.

Wenn man bedenkt, dass sie vorher nie in dieser Kombination zusammen gespielt haben und dadurch natürlich auch kein feststehendes Programm vorlag, haben sie an diesen Abend aber einen ganz gewaltigen ´Abriss´ hingelegt.

Véronique Gayot – Right Time To Boogie | Frankreichs Nr.1 Blueslady in der Hafenbar Tegel, Berlin

Véronique Gayot in der Hafenbar Tegel

Véronique Gayot hatte am 01.11.2023 keine Mühe die Tegeler Location mit ihrem Bluesrock zu erobern.

Mit Songs ihrer drei bisher erschienen Alben auf der Setliste, präsentierte sie dem Berliner Publikum bei ihrem ersten Auftritt in der Stadt, einen breiten Überblick über ihr bisheriges musikalisches Werk.

Gwyn Ashton | Videos von seiner´mojotour 2023´, am 24.10.2023 als „One Man Band“ in der Hafenbar Tegel.

Die One-Man Band Gwyn Ashton

Gwyn Ashton – Bei seinem Konzert in der Hafenbar Tegel, spielte der Künstler im Rahmen seiner ´mojosoul´tour Songs von 7 seinen Alben. Damit gab er den Gästen an diesem Abend, einen breiten Überblick über sein Schaffen, das nun schon 50 Jahre als Gitarrist und die Veröffentlichung von 10 Alben umfasst.

Wer den Bad Swamp Rock, Hard Funk, Boogie und Blues der Gwyn Ashton „One Man Band“ erleben möchte, der hat hier die Möglichkeit ein paar Eindrücke davon zu bekommen. » » Kanal A – Der ALTAMANN Kanal bei YouTube! 😉